Wilkommen

Die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow ist im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört worden. Seit 1996 bemüht sich ein Förderkreis zum Wiederaufbau dieses Kleinod norddeutscher Backsteinkunst zum Lobe Gottes wieder aufzubauen. Es fehlen noch 7,5 Mio €, um die Kriegsschäden zu beheben. Wenn Sie mithelfen wollen, finden Sie weiter unten eine Kontonummer, um den Wiederaufbau zu unterstützen. Sie können auch dem Förderkreis beitreten. Der Jahresbeitrag beträgt 60,00 €. Viel Vergnügen beim Stöbern auf  der Internetseite! 



 

Neuaufnahmen im Förderkreis 2020
1. Ronald Bauer, Rathenow

2. Monika Schönberg, Premnitz

3. Ingeborg Wille, Rathenow

4. Dorothea Krüger, Rathenow
5. Magdalena Buchholz, Rathenow

6. Hanno Vetter, Premnitz OT Mögelin

7. Dekan Dr. Marko Marttila, Valkeala (Finnland)

8. Lektor Kevin Kama, Neuruppin
9. Andrej Jackzentis, Rathenow

10. Dr. Hans-Jochen Kolbe, Rathenow

 

 

Wir wünschen allen neuen Mitgliedern des Förderkreises, dass sie sich bei uns wohlfühlen und so viel Freude beim Wiederaufbau des Gotteshauses haben wie wir.

Öffnungszeiten der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

Die Sankt-Marien-Andreas-Kirche ist am Samstag und am Sonntag sowie an den Feiertagen ist die Kirche von 14 -16:00 Uhr (2 Stunden) (ab 01.11. – 30.03. nur 14 -15:00 Uhr) (1 Stunde) durch ehrenamtliche Aufsichtspersonen des Förderkreises geöffnet

 

 

 

2

Gabriele Lenz spendete Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

1

Gedenkausstellung für Helmut Neitzel
Eröffnung am  Pfingstsonntag 31.05.2020

um 14:00 Uhr
in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

Mehr lesen

 

 

2

Joachim Wust spendete Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

z
Sylke und Johannes Ziethe spendeten Säulensteine
Mehr lesen

 

 

 

2

Silvia-Dorothee und Dr. Wolfgang Hintze spendeten Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

 

2
Corona-Maskengottesdienst 24.05.2020

Mehr lesen

 

 

 

 

m

Biografie von Magdalena Buchholz

Mehr lesen

 

 

 

 

2
Andacht zum Gedenken "75 Jahre Kriegsende" in der
Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow

am 08.05.2020

Mehr lesen

 

 

i

Brand vor 75 Jahren nach Granantenbeschuss zerstörte die Kirche

Mehr lesen

 

 

2

Ivanca Crovcic und Prof. Dr. Roderich  Süßmuth spendeten Säulensteine

Mehr lesen

 

 

2

Jakobine und Julius von Freytag-Loringhoven spendeten Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

2

Gerlinde und Matthias Förster spendeten Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

i
Andrej Jackzentis spendete Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

i

Brigitte Islami spendete Säulensteine

Mehr lesen

 

 

i

Video

Andacht am Ostermontag

in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

13.04.2020

 

 

i

Video
Andacht am Sonntag Lätare

in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

22.03.2020

 

 

 

 

Führungen und Besichtigungen
sind nach
vorheriger telefonischer Anmeldung für Gruppen und Einzelpersonen jederzeit möglich. (Tel:03385-5200224 oder 0179-2670245). Erklärungen in der Kirche durch nicht zertifizierte Führer sind leider nicht gestattet.

Förderkreis zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e. V.

Vorsitzender Dr. Heinz-Walter Knackmuß

Röntgenstr. 13

14712 Rathenow

Deutschland
Um eine Spende nach der Führung wird gebeten

 


Historische Führungen mit Bischof Dr. Stephan Bodecker (nur nach Vereinbarung) Kosten: 5,00 € Spende pro Person
Tel.:03385-5200224

 

k

Neues Mitglied im Förderkreis
Mehr lesen

 

 

 

i
Sigrid und Holger Schiebold
Goldene Hochzeit am 21.03.2020

Mehr lesen

 

 

f

Neues Mitglied im Förderkreis

Dekan Dr. Marko Marttila

 

 

 

i

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Samstag 19.09.2020

9:00 Uhr

Sankt-Marien-Andreas-Kirche Rathenow

 

2
von links: Dr. Gisela Stiba, Klauspeter Clemm und Sabine Clemm
Sabine und Klauspeter Klemm aus Salzgitta spendeten Säulensteine

Mehr lesen

 

 

 

 

 

2

Peter Erdmann spendete Baustein Nr. 100
Mehr lesen

 

 

i
Rosemarie Uhlich spendete Rautenfenster Nr. 777
Mehr lesen

 

 

 

 

i
Video

Christa Hildebrand als Moritatensängerin in

"Fisch zu Viert"

am 08.03.2020 im Kulturzentrum Rathenow
Theater Zeitlos e. V. Rathenow

Mehr lesen

 

 

2

Peter Kurth bei einer Buchlesung im Kulturzentrum Rathenow

28.02.2020
Video

 

 

 

i

Dr. med. Rüdiger Croux
spendete am 19.02.2020 die Säulensteine 14187 - 14190

Mehr lesen

 

 

 

i
Dorothea Langner
spendete am 17.02.2020 die Orgelpfeife Nr. 330 (100,00 €)

Mehr lesen

 

i

Wolfgang Schröder aus Wetter spendete den Bronzestifterbrief Nr. 66

Mehr lesen

 

 

 

 

i

Gespräch im Bundestag mit Dagmar Ziegler (MdB) SPD am 29.01.2020

Mehr lesen

 

 

 

 

 

Schatzmeister Wolfgang Krüger
(*10.04.1950  - † 07.01.2020)

Video
 

Gott der Herr, gelobt sei sein Name, nahm am 07.01.2020 den Schatzmeister des Förderkreises, Wolfgang Krüger, nach einer schweren Krankheit zu sich. Wolfgang Krüger war der zweite Schatzmeister des Förderkreises und hat über eine Million Euro an Spenden für den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche gesammelt. Wolfgang Krüger war ein Segen für die Kirche. Er hat das gesamte Abrechnungssystem des Förderkreises auf den neusten elektronisch verwaltbaren Stand gebracht und hat alle Urkunden gedruckt. Seine ruhige fleißige Art beim Umgang mit allen Dingen werden uns fehlen. Wir sind traurig.

Anlässlich des Todes des Schatzmeister Wolfgang Krüger gab es folgende Spenden zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche:

1.  Gerd Greven, Berlin, 25,00 €

2.  Viola Knackmuß, Rathenow, 20,00 €

3.  Dr. Heinz-Walter Knackmuß, Rathenow, 20,00 €

4.  Anonym, 100,00 €

5. Prof. Hans Müller, Berlin, 100,00 €

6. Olaf Köppen, Wiesenauen, 20,00 €

7. Ute und Michael Filip, Rathenow, 20,00 €

8. Sigrid und Holger Schiebold, Milow, 20,00 €

 

 

 

 

 

 

 

i

                                                                                                                                                            Foto: Bernd Geske

Im Gedenken an den Schatzmeister Wolfgang Krüger

wurde die Orgelpfeife Nr. 329 gespendet

Mehr lesen

 

 

 

i

Biografie von Reinbern Erben

Mehr lesen

 

 

 

f

Gedenkfeier für Manfred Stolpe 21.01.2020

Mehr lesen

Video

 

 

 

 

 

 

 

m

Erika Meink spendete eine Orgelpfeife

Mehr lesen

 

 

 

 

Biografie von Christine Schneewind
Mehr lesen

Video

 

 

 

 

 

 

i

Biografie von Hartmut Fellenberg

Mehr lesen

 

 

i
Annette Winkelmann-Greulich und Pfarrer Jens Greulich

bei der Amtseinführung 20.10.2019

Mehr lesen

 

 

Unterschriften für die Ehrenbürgerschaft der Bischöfin a. D. Rosemarie Köhn

Mehr lesen

 

 

2
Orgelkonzert am 18.08.2019 mit Gleb Bubnow
Video

 

Mehr lesen

 

 

Wir danken den beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler und Johannes Kahrs für die freundliche Unterstützung des Wiederaufbaus der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow. Mit ihrer Hilfe konnten im Bundeshaushalt dafür 3,75 Mio. € zur Verfügung gestellt werden und wenn die Kofinanzierung der Landesregierung von Brandenburg in gleicher Höhe kommen sollte, ist der komplette Wiederaufbau dieses Kleinods nordeutscher  Backsteinkunst in greifbare Nähe gerückt.

     
   

 

 

i

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler und Johannes Kahrs

schaffen die Möglichkeiten zum

kompletten Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

73 Jahre nach ihrer Zerstörung

Mehr lesen


 

 

 

 

i

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Ziegler besuchte
18.06.2018 und 10.09.2018

die Sankt-Marien-Andreas-Kirche.
Am 10.09.2018 begleitete sie der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Johannes Kahrs

Mehr lesen

 

i

Der Finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion,

Johannes Kahrs,

besuchte am 10.09.2018 die
Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow

Mehr lesen

 



 

 

 

 

 

 

2018

Blick in den Chorraum der Sankt-Marien-Andreas-Kirche
vor der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg
Einzige Farbaufnahme


 

 

Spende eines Rathenowers

von 5000,00 €

für einen
neuen Kronleuchter

in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche

(im Dezember 2013)

image
Neuer Kronleuchter soll
für die Sankt-Marien-Andreas-Kirche
angeschafft werden

 


 

 

 

 

 

 

o

Video
über den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe
Wir danken der Roland Schulze Baudenkmalpflege
Potsdam für die Genehmigung zur
Veröffentlichung des Films

 

 

 

clip_image002

Buch über die Sankt-Marien-Andreas-Kirche (2011) erschienen
Tel. Bestellungen 03385-5200224
Preis: 14,00 € + Versandkosten
Hans-Jürgen Bock, Bürgermeister a.D. aus Bad Kissingen schreibt über das oben genannte Buch: Ich habe selten ein Buch so packend empfunden, wie das vor mir liegende Werk, das ich nicht eher aus der Hand gelegt habe, bis ich es ausgelesen hatte

Video

 

Wir suchen noch einen Mäzen, der uns finanziell
beim Wiederaufbau des Kleinods norddeutscher Backsteinkunst
zum Lobe Gottes hilft.

Für die Nachschitzung der Barocken Kanzel wurden 1.090.000,00 €
veranschlagt.

Spenden

für den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche erbeten:

Empfänger: Förderkreis Kirche
IBAN: DE07160919940001070100
BIC (SWIFT): GENODEF 1 RN 1

bei der Volksbank Rathenow
Kennworte: Säulensteine für den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chor (5 €)
oder Rautenfenster für die weitere Fassadensanierung (10 €)
oder Bausteine für den allgemeinen Wiederaufbau (100 €)
oder
Orgelpfeifen
für die neue Orgel (100 €)
oder Stifterbrief in Bronze (500 €)
Stifterbrief in Silber (1000 €)
Stifterbrief in Gold (2.500 €)
Stifterbrief in Platin (5000 €)


Aktuell sammelt der Förderkreis Spenden für den

Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chor (Säulensteine)
(laut Kostenvoranschlag 1,6 Million €)

Für eine Spende von 5,00 € kann man symbolisch einen Säulenstein erwerben.

 

Angebot von Kirchensekt
in der Sankt-Marien-
Andreas-Kirche

IMG_Sekt
Kirchensekt für
eine Spende

von 6,00 €
(Speyer-Rüdesheim)

 

Kostenlose Führungen von Dr. Knackmuß nach Anmeldung:
(Tel:0179-2670245 oder 03385-5200224)

 

Trauerfälle 2020

Wir trauern um die Förderkreismitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Schatzmeister Wolfgang Krüger
(*10.04.1950  - † 07.01.2020)

Video


Gott der Herr, gelobt sei sein Name, nahm am 07.01.2020 den Schatzmeister des Förderkreises, Wolfgang Krüger, nach einer schweren Krankheit zu sich. Wolfgang Krüger war der zweite Schatzmeister des Förderkreises und hat über eine Million Euro an Spenden für den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche gesammelt. Wolfgang Krüger war ein Segen für die Kirche. Er hat das gesamte Abrechnungssystem des Förderkreises auf den neusten elektronisch verwaltbaren Stand gebracht und hat alle Urkunden gedruckt. Seine ruhige fleißige Art beim Umgang mit allen Dingen werden uns fehlen. Wir sind traurig.

 

 

b

2. Medizinalrat Dr. med. dent. Rolf Bauer (*01.01.1930 - 27.01.2020)

Am 27.01.2020 nahm Gott, gelobt sei sein Name, Medizinalrat Dr. med. dent. Rolf Bauer im gesegneten Alter von 90 Jahren zu sich. 

 

2

3. Annemarie Groß, Rathenow  (*03.05.1925 - † 06.02.2020)

Der Herr, unser Gott, gelobt sei sein Name, hat Annemarie Groß, geborenen Berndt, kurz vor ihrem 95. Geburtstag zu sich genommen.

 

i

4. Hartmut Kopsch (*02.10.1940 - † 25.02.2020)

Gott der Herr, gelobt sei sein Name, nahm am 25.02.2020 Hartmut Kopsch nach einer langen schweren Krankheit zu sich. Wir sind traurig.

 

t

5. Ursula Thielscher, geborene Haase, (*08.04.1931 † 09.04.2020)

Wir sind traurig, weil Gott der Herr Ursula Thielscher aus Pattensen nach Vollendung des 89. Geburtstags zu sich nahm. Sie starb alt und lebenssatt. Gott der Herr schenke ihr die ewige Seligkeit.